Magazin-Beitrag

Wann ist der richtige Zeitpunkt für Veränderung?

Wann ist der richtige Zeitpunkt für Veränderung?

Wann ist der richtige Zeitpunkt für Veränderung?

Grundsätzlich Jetzt!  

Ich habe einen Spruch von Veit Lindau gelesen: Der Tod ist der beste Coach!  

Weil er so ganz deutlich zeigt, dass Zeit endlich ist und uns lehrt, aus der Zeit das Beste zu machen und lehrt dankbar und wertschätzend zu sein für das, was ist..  

Deshalb ist der beste Zeitpunkt immer JETZT: Und dann gibt es verschiedene Varianten, was JETZT zu tun ist.  

Es gibt die Leute, die schon sehr viel an ihrem Mindset gearbeitet haben, und wo dann die Komfortzone zuschlägt, wenn sie noch mehr über sich zu erfahren, noch mehr einen Glaubenssatz lösen wollen. Dann kommen diese “Wenn.. Dann“. Gedanken wie z.B. “wenn ich noch kein Geld habe, dann habe ich noch eine Blockade” auf.  

Für die ist jetzt der richtige Zeitpunkt für ein Veränderungscoaching um herauszufinden: Wie schaffe ich den Übergang vom SEIN ins TUN?  in jeder Veränderung ist Mindset nie ausgeschlossen, weil wir da immer in neue Räume gehen, Die Sicherheit, sich mit dem neuen Raum wohl zu fühlen hat immer mit der richtigen Einstellung zu tun und dann ist für mich relevant: Wie kann ich in Veränderung gehen, um das Wissen anzuwenden? Denn so oft ist der Sabotagemechanismus da, der bei sich selbst  suchen lässt.  

Wie schaffe ich die Veränderung in die Umsetzung?  
Ich liebe es, dranzubleiben, umzusetzen mit Disziplin.  

Nicht nur reine Veränderung, stumpf verkaufen zu lernen, sondern auch neue Glaubenssätze zum neuen Thema zu sortieren, um diesen neuen Raum/dieses neue Wissen nutzen zu können.  

Eine andere Gruppe ist, die immer mehr Wissen ansammelt, ein Zertifikat nach dem anderen einsammelt In der Theorie alles weiß, und wahnsinnig viel macht, aber es nicht zu dem Ergebnis führt, das man sich wünscht.  
Auch hier braucht es ein Veränderungscoaching zu: Ich bin die Chefin in meinem Kopf und ich denke nur noch im Bestcase.  

Ich kann das! Ich habe alles richtig gemacht!  

Das sind Kleinigkeiten, da ist soviel Potenzial, wenn du die Chefin in deinem Kopf bist. Denn dann führen endlich alle Aufgaben zum Erfolg.  

Es sind unterschiedliche Schwerpunkte, Die richtige Zeit ist immer JETZT und es gibt so kleine Unterschiede.  
 
Ich bin Veränderungscoach und dann kombinier ich es noch mit einem bestimmten Fachwissen wie Geld, Verkaufen, Verhandeln. Ich kombiniere es auch mit Persönlichkeitsentwicklung, um jede Strategie so anwenden zu können, damit Gewinne funktionieren, vorallem leicht.  

Meine Aufgabe, ist es Veränderung möglich zu machen. Dafür gibt es nur JETZT als richtigen Zeitpunkt, weil alles andere ist ja abhängig von irgendetwas im Außen.  

Tony Robbins hat mal einen wundervollen Satz gesagt  
Ist never a ressource problem, it is a ressourcefullness problem.  

Es ist nie ein Ressourcenproblem (Zeit, Geld, Unterstützung) sondern durch die eigenen Fähigkeiten, Lösungen zu finden, um äußere Ressourcen, die ich brauche zu bekommen.  

Wie kreativ bin ich eine Lösung zu finden?  

Das beginnt mit einer Entscheidung! Zu entscheiden, ich mache diese Veränderung und nur dann zu fragen; Wie geht es?  

Und diese Frage ist um sein Ressourcefullness aufzubauen  

Der richtige Zeitpunkt ist immer jetzt.Es kommt nur drauf an Was.  

Es geht nicht immer darum, Geld auszugeben und zu investieren… wenn es mit dem Glauben ist, wenn ich das buche, dann….  

Dann investiere lieber in etwas,, dass dir Veränderung bringt und dir hilft aus deinen Sabotagemechanismen herauszukommen. 

Ich will nochmal drüber schlafen. Das habe ich immer so gemacht.  

Wie weit hat es dich denn gebracht, etwas immer so zu machen?  

Ich muss mich also entscheiden, mein bisheriges Verhalten aufzugeben. Und dann habe ich es gemacht und habe tatsächlich angefangen zu weinen… weil es für mich so ein bewegender Moment war, wo ich realisierte, dass ich jetzt anders gehandelt habe, als bisher. Da war erstmal viel Überforderung und Chaos.  

Bei Veränderungen gilt es, etwas zu entlernen und zu sortieren und ganz viel nicht mehr recht haben wollen und dann Entscheidungen zu treffen:  

Dass du dann diese Entscheidung treffen kannst, um in diesen neuen Raum einzutreten und das bisherige anzuwenden. Und dass es dann kein Zurück mehr gibt, sondern nur noch der Schritt nach vorne,  

Auf dass du die Chefin im Kopf bleibst und mit Frau Orange die nächste Millionärin von nebenan wirst.  

Dein täglicher Begleiter

28.-Mai-2021-Patrick_Lipke-16-scaled.jpg

Geld beginnt im Kopf - und landet dann

auf deinem Konto!

Kennst du schon den Podcast von Frau Orange?
Hier kriegst du alles was du brauchst, dass DU die nächste, sympathische Millionärin von nebenan wirst!