Magazin-Beitrag

Informationssperre 

Informationssperre 

Informationssperre 

Ich weiß, dass ich nichts weiß. Wer kennt das nicht? Du liest ein Buch oder besuchst ein Seminar und bist völlig fasziniert von dem Thema und willst noch mehr darüber wissen. So folgt ein Buch oder ein Seminar dem anderen – doch kompetent fühlst du dich dennoch nicht auf diesem Gebiet. 

  
Auch deshalb höre ich aktuell keinen Podcast außer mal eine Folge von Juli Scharnowski, Claudia Engel oder von Jack Nasher, wenn er denn einen hätte 😉. Ich lese keine Bücher, höre kein Radio und schaue kein Fernsehen.  

 
Radio und Fernsehen deshalb nicht, weil ich es nicht als mindsettauglich empfinde. Denn alles, was wir sehen und hören nimmt unser Unterbewusstsein ungefiltert als wahr an.  

Und ich will diese Informationen nicht in mein Unterbewusstsein lassen. 

Daher nutze ich auch einen sogenannten Löschanker (ich rubbel meine Nase), um die Informationen, die ich nicht glauben will, zu löschen und damit meinem Unterbewusstsein klar zu zeigen: das wollen wir nicht glauben.  

  

Denn wir sind nur zu 5% bewusst und 95% unbewusst. Durch den Löschanker zeigst du über deinen Körper deinem Unterbewusstsein, dass das unwahr ist und es nimmt es nicht auf.  

Deshalb schau ich mir aus diesem Gesichtspunkt wenig an. Mit jedem Buch und jeder Fortbildung lerne ich etwas dazu und es macht einen riesen Topf auf, was ich noch nicht weiß. So kommt auch das Impostersyndrom (Hochstaplersyndrim) zustande. Je mehr du weißt, wird dir bewusst, dass es noch viel mehr zu wissen gibt. Daher fühlen sich dann viele Menschen unwissend und als Hochstapler.  

Ich habe mir eine Informationssperre auferlegt, weil ich erst diese Informationen, die ich neu gelernt habe, können will, bevor ich weitere Informationen aufnehme. Das ist nicht so bequem und auch anders als die meisten das machen. Weil man dann auch sagen darf: Nein, das weiß ich nicht. Aber bei einer Sache in die Tiefe zu gehen, hilft dir eine neue Kompetenz anzueignen. 

Auf dass Du die nächste Millionärin von nebenan wirst.  

Dein täglicher Begleiter

28.-Mai-2021-Patrick_Lipke-16-scaled.jpg

Geld beginnt im Kopf - und landet dann

auf deinem Konto!

Kennst du schon den Podcast von Frau Orange?
Hier kriegst du alles was du brauchst, dass DU die nächste, sympathische Millionärin von nebenan wirst!