Magazin-Beitrag

#87 Es gibt keine Positionierung, die zu spitz ist

#87 Es gibt keine Positionierung, die zu spitz ist

#87 Es gibt keine Positionierung, die zu spitz ist

Es gibt keine Positionierung, die zu spitz ist. Du bietest dein Angebot einer bestimmten Zielgruppe an. Wenn diese sich angesprochen fühlen- und das ist der Fall bei einer spitzen Positionierung – entscheiden sie sich sehr schnell, bei dir zu buchen. Ein weiterer Vorteil der spitzen Positionierung ist die Skalierbarkeit. Denn bei 1:1 Kunden investierst du immer 100% Arbeit. Bei jedem neuen Kunden. Bei einer spitzen Positionierung kannst du Gruppenprogramme anbieten und hast ab dem zweite Teilnehmer 100% Gewinn und deine Zeitinvestition bleibt gleich. Daher ist Positionierung so wichtig. Warum du sie in keinem Fall selbst machen solltest und warum ein Positionierungswechsel viel Geld kostet erfährst du in dieser Folge.

Dein täglicher Begleiter

28.-Mai-2021-Patrick_Lipke-16-scaled.jpg

Geld beginnt im Kopf - und landet dann

auf deinem Konto!

Kennst du schon den Podcast von Frau Orange?
Hier kriegst du alles was du brauchst, dass DU die nächste, sympathische Millionärin von nebenan wirst!