Magazin-Beitrag

#77 Will ich wirklich nur dich? Personenmarke vs. Produktmarke – Teil 1

#77 Will ich wirklich nur dich? Personenmarke vs. Produktmarke – Teil 1

#77 Will ich wirklich nur dich? Personenmarke vs. Produktmarke – Teil 1

Heute möchte ich dich auf den Prozeß mitnehmen, der mich schon länger beschäftigt. Es geht um die Umstellung einer Personenmarke hin zu einer Produktmarke. Im Coachingbereich gibt es nur Personenmarken – soweit ich das weiß – und so habe ich mein Unternehmen ja auch aufgebaut. Denn Menschen kaufen von Menschen, denen sie vertrauen. Daher bietet sich im Coaching auch die Personenmarke an, um Vertrauen aufzubauen. Das habe ich sehr gut geschafft und war daher auch so schnell so erfolgreich. Doch wer mir schon länger folgt, ist die einzige Konstante bei mir die Veränderung. Jetzt geht es um die Umstellung der Personenmarke hin zur Produktmarke. Höre jetzt die aktuelle Folge an und erfahre, was meine Gedanken dazu sind und wieso ich überhaupt diesen Wechsel mache.

Dein täglicher Begleiter

28.-Mai-2021-Patrick_Lipke-16-scaled.jpg

Geld beginnt im Kopf - und landet dann

auf deinem Konto!

Kennst du schon den Podcast von Frau Orange?
Hier kriegst du alles was du brauchst, dass DU die nächste, sympathische Millionärin von nebenan wirst!