Magazin-Beitrag

Break Even

Break Even

Break Even

Break Even ist der Moment, der dir bei einem Investment zeigt, wann du vom Minus ins Plus kommst. Also ab, wann du Gewinn machst.

Das heißt konkret: Wenn ich nie investiere, kann ich auch nie einen Break Even haben. Das bedeutet, wenn ich nie investiere, kann ich nie Gewinn machen. Spannend, oder?

Viele Menschen haben Angst zu investieren. Daher finde ich, dass diese Sichtweise es leichter macht. Denn die Frage ist doch, ob die Zeit bis zum Break even kürzer ist als die Zeit danach. Weil alles, was nach dem Break even, kommt, ist ja Gewinn, der immer mehr wird.

Viele fragen sich, wenn ich investiere, muss es ja auch mal wieder reinkommen. Ja, und? Die Frage sollte doch eher sein: Soll ich in A oder in B investieren, um schneller Gewinn zu machen?

Wenn ich nicht investiere, bleibt meine Ausgangssituation gleich und ich habe nicht die Chance den Break even Punkt zu erreichen.

Es geht also viel weniger darum, wieviel du investierst, sondern wie schnell du den Gewinn erreichst.

Wenn also die Zeit nach dem du Break Even länger ist als die Zeit bis zum Break Even, dann lohnt sich das Invest in jedem Fall.

Ich hoffe, diese Erklärung ermutigt dich, jetzt noch mehr Freude beim Investieren zu haben und mehr aus deinem Geld machen zu wollen.

Dein täglicher Begleiter

28.-Mai-2021-Patrick_Lipke-16-scaled.jpg

Geld beginnt im Kopf - und landet dann

auf deinem Konto!

Kennst du schon den Podcast von Frau Orange?
Hier kriegst du alles was du brauchst, dass DU die nächste, sympathische Millionärin von nebenan wirst!