Magazin-Beitrag

Verkaufspsychologie Analyse von dem Satz „Gerade kannst du nichts buchen“

Verkaufspsychologie Analyse von dem Satz „Gerade kannst du nichts buchen“

Verkaufspsychologie Analyse von dem Satz „Gerade kannst du nichts buchen“

Heute nehme ich dich mit in die Welt der Verkaufspsychologie und analysiere einen bestimmten Satz, den du bestimmt schonmal bei anderen Anbietern gelesen hast. Du wirst lernen, welche deiner Grundbedürfnisse in diesem Satz getriggert werden und warum er dich animiert, zu kaufen. 

Mit diesem Artikel will ich dir zeigen, was Verkaufspsychologie alles ist und wie sie wirkt. Damit du sie selbst (besser) anwenden kannst und auch als Konsument ein besseres Gespür bekommst, warum du dich von gewissen Produkten angezogen fühlst.

Lass uns mal den Satz: „Gerade kannst du nichts bei mir buchen.“ genauer anschauen:

Was macht dieser Satz mit dir? 

  1. Er zeigt, dass bereits viele gebucht haben und das spricht für Qualität. Es gibt dir Sicherheit, dass das Angebot gut ist. Das Gefühl von Sicherheit ist das wichtigste Entscheidungskriterium, denn wir wollen Fehler vermeiden.
  2. Die Person erlaubt sich gerade nichts anzubieten. Das heißt, sie muss schon Geld haben. Das spricht für Qualität. => Auch das gibt dir Sicherheit. 
  3. Künstliche Knappheit. Es gibt nur eine begrenzte Platzzahl. Das löst FOMO (fear of missing out) aus, d. h. du bekommst Angst, etwas zu verpassen. Das bedeutet Unsicherheit und das wollen wir vermeiden. Unser Unterbewusstsein will Sicherheit. 
  4. Es ist kein Zeitpunkt angegeben. Wann kann ich wieder buchen? Da macht unsicher und sofort ist wieder die Angst da, etwas verpasst zu haben. Daher scheint es besser zu sein, dranzubleiben und dann sofort zu buchen, wenn es wieder möglich ist. 

Es ist überhaupt nicht schlimm, Verkaufspsychologie zu nutzen. Gerade Mütter nutzen sehr oft bei ihren Kindern eine Verkaufsstrategie, um sie für ihre Argumente zu gewinnen. Genauso wird auch Verkaufspsychologie verwendet, um Kunden für Produkte zu gewinnen. 

Die Ethik dabei ist, wenn du der richtigen Person zum richtigen Zeitpunkt das richtige Angebot anbietest.

Verkaufspsychologie finde ich toll 

Sie wirkt ja vorallem dann, wenn ich als Kunde Interesse für das Produkt habe und ich liebe es, wenn mir etwas gut verkauft wird. 

Außerdem mag ich es, selbst zu erkennen, warum ich mich von gewissen Anzeigen angezogen fühle und kann so besser verstehen, welche Bedürfnisse bei mir getriggert werden. 

Ich hoffe, du bist genauso fasziniert von der Verkaufspsychologie wie ich. 

Auf dass Du die nächste Millionärin von nebenan wirst. 

Deine Stephanie

Dein täglicher Begleiter

28.-Mai-2021-Patrick_Lipke-16-scaled.jpg

Geld beginnt im Kopf - und landet dann

auf deinem Konto!

Kennst du schon den Podcast von Frau Orange?
Hier kriegst du alles was du brauchst, dass DU die nächste, sympathische Millionärin von nebenan wirst!